Adresse dieser Seite:
www.urologenpraxis.net/erkrankungen/erektile-dysfunktion.php


Zurück zur Startseite dieser Seite:
http://www.www.urologenpraxis.net

Dieses Dokument drucken

Erektile Dysfunktion

Eine Erektionsstörung kann durch vielerlei Ursachen hervorgerufen werden. So führen Beeinträchtigungen der Psyche, der Nerven- oder Blutversorgung oder Hormonstörungen zu einer gestörten Erektion. Auch Lebensgewohnheiten wie Rauchen, Bewegungsmangel und schlechte Ernährung spielen eine große Rolle. Erektionsstörungen werden auch oft durch Medikamente, wie z. B. Blutdruckmedikamente ausgelöst. Häufig finden sich mehrere gleichzeitig vorliegende Risikofaktoren.

 
Die Identifizierung dieser Risikofaktoren und deren Minimierung erhöht die Chance auf Spontanerektionen. Mit kleinen Tipps, Beratung und medikamentöser Therapie bieten wir Ihnen an Ihr Problem individuell zu lösen.
Downloads

AMS Fragebogen

Fragebogen zum Wasserlassen


 

Urologenpraxis
Dr. med. Maike Beuke
Dr. med. Marc Wilkens

Fachärzte für Urologie und Andrologie
Fellows of the European Board of Urology

Tel. 040 - 77 06 49
Fax: 040 - 77 10 05
Sand 35 · 21073 Hamburg
 


Unsere Sprechzeiten
Mo + Mi + Fr: 8-11 Uhr
Di + Do: 8-11 Uhr und 15-17 Uhr
und nach Vereinbarng

E-Mail: mail@urologenpraxis.net
Web: www.urologenpraxis.net